Titles index   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Misc home |  advanced search |  help 

Das Collegium Sinicum zu Neapel und seine Umwandlung in ein Orientalisches Institut : ein Beitrag zu seiner Geschichte
AuthorRivinius, Karl Josef
Pub. LocationSankt AugustinPublisherInstitut Monumenta Serica
Date2004Phys. Desc.174 p. : ill. ; 24 cm.
LocationHallway CasesCall NumberBX920.N375 R58 2004
Das Collegium Sinicum zu Neapel und seine Umwandlung in ein Orientalisches Institut : ein Beitrag zu seiner Geschichte / Karl Josef Rivinius.
Includes bibliographical references (p. [155]-165) and index.
Includes an account of Earl Macartney's embassy to the Emperor of China, 1792-1794.(OCLC rec. note). Appendix includes register of Chinese students.
Erstes Kapitel: Prolegomena zur Missionsgeschichte Chinas.
1. Zur Evangelisierung im "Reich der Mitte" von den Anfängen bis zum Spätmittelalter; 2. Die Jesuitenmission im 17. und 18. Jahrhundert
Zweites Kapitel: Das Kolleg der Chinesen von Neapel.
1. Gründung des Kollegs durch Matteo Ripa; 2. Das Kolleg bis zu seiner Umbenennung im Jahr 1868.
Exkurs: Die erste Gesandtschaft eines britischen Königs an den chinesischen Kaiserhof und das Kolleg der Chinesen von Neapel. 1. Funktionale Bedeutung des chinesischen Tributsystems; 2. Suche nach chinesischen Dolmetschern; 3. Fazit der britischen Gesandtschaftsreise
Drittes Kapitel: Umwandlung des Asiatischen Kollegs von Neapel in ein Orientalisches Institut. 1. Klärung der Eigentumsverhältnisse; 2. Namensänderung des Kollegs der Chinesen und seine Umgestaltung; 3. Neuordnung des Asiatischen Kollegs von Neapel; 4. Meinungs- und Entscheidungsbildungsprozeß innerhalb des Senats
Viertes Kapitel: Reaktionen auf das Gesetz zur Etablierung des orientalischen Instituts in Neapel. 1. Rundschreiben des Kardinal-Staatssekretärs Rampolla; 2. Die Reaktion der bayerischen Regierung – Epilog.
Anlage: 6 Dokumente — Facsimile — Literaturverzeichnis — Personen- und Ortsverzeichnis — Sachregister — Abbildung

"Gegenstand der vorliegenden Untersuchung sind Schriftstücke aus dem Vatikanarchiv in Rom und im Bayerischen Hauptstaatsarchiv in München über das Collegium Sinicum in Neapel. In diesem Institut sind nach dem Willen seines Gründers, Matteo Ripa (1682—1745), der sich als Weltpriester der Propaganda-Kongregation für die Mission in China zur Verfügung gestellt hatte, einhundertfünfzig Jahre lang chinesische Alumnen auf den Priesterberuf vorbereitet worden, um nach Vollendung der Studien in ihrer Heimat im Dienst an der Evangelisierung tätig zu werden."--Publisher.
LC auth. rec.: Doc Italia '89/90 (Istituto universitario orientale; Naples; originally Collegio dei cinesi, f. 4-7-1732; name changed 9-12-1869 to Real Collegio asiatico; came under state admin. in 1878; name changed 12-27-1888 to Istituto orientale di Napoli; name enlarged in 1925 to include adj. "superiore," and this was changed to "universitario" in 1937; nationalized by Law no. 1210, 12-3-57)

Subject(s)Collegio dei Cinesi [Collegium Sinicum] (Naples, Italy)
Real Collegio asiatico (Naples, Italy)
Ripa, Matteo 馬國賢, 1682-1746
Catholic Church--Missions--China--History--18th century
Macartney, George Macartney, Earl, 1737-1806
Theological seminaries--Italy--Naples--History
Seminarians, Chinese--Italy--Naples--History
SeriesCollectanea serica
Rec. TypeBookLanguageGerman
CollectionRicci Institute LibraryRec. #7272
ISBN3805004982 ; 9783805004985OCLC56068307